Gipfeltour und Rodelspaß am Lusen 


Auch im Winter ist der Lusen eines der beliebtesten Wanderziele im Bayerischen Wald. die kürzeste Variante beginnt ab Bergdorf Waldhäuser, P Ausblick. Ab hier führt der Weg auf der für Autofahrer gesperrten Lusenstraße entlang. Nach etwa 2 km beginnt der schmale Winterweg "Luchsweg", der zum 1373 m hohen Lusengipfel hinaufführt. Nach etwa 1 Stunde Aufstieg ist der graniterne Gipfel erreicht, der an klaren Tagen mit einer gigantischen Aussicht belohnt. Zur gemütlichen Einkehr lädt das bewirtschaftete Lusenschutzhaus ein (Öffnungszeiten Wintersaison: Weihnachtsferien und Faschingsferien täglich, sonst nur Wochenende Frei/Sa/So.) 

 

Für sportliche Winterwanderer empfiehlt sich eine 13 km lange Winterwanderung ab Neuschönau. Stetig bergan führt der Weg (Markierung 30) über das Nationalpark-Infozentrum "Hans-Eisenmann-Haus" und vorbei am Baumwipfelpfad, dem Parkplatz Tierfreigelände über die Böhmstraße und Schönbuchetstraße (keine Beschilderung) weiter auf 1000 m Höhe in das Bergdorf Waldhäuser und weiter wie bereits beschrieben über die Lusenstraße zum Lusengipfel.

 

Wer seinen Schlitten mitbringt, den erwartet beim Rückweg und bei ausreichend Schneelage ein unvergessliches rund 4 km langes Rodelerlebnis. Die gesamte Strecke bis Waldhäuser-Ausblick wird  geräumt aber nicht gestreut.

 

Achtung: Gutes Schuhwerk ist erforderlich, der Wanderweg kann manchmal etwas vereist sein. 

 
Wintergipfeltour zum Lusen – 2 Varianten
Länge (einfache Strecke):

ab Waldhäuser: 4 km 

ab Neuschönau: 13 km

Dauer (einfache Strecke):

ab Waldhäuser: ca. 1,5 Std.

ab Neuschönau: ca. 4 Stunden

Ausgangspunkte:

Bergdorf Waldhäuser, Parkplatz Ausblick

Neuschönau Zentrum

Einkehrmöglichkeiten:
Waldhäuser und Lusenschutzhaus (Öffnungszeiten unter www.lusenschutzhaus.de) sowie Neuschönau
Karte:

Faltblatt Rund um den Lusen PDF (Download im Prospektversand) und Loipen und Winterwandern Nationalparkgemeinden - siehe Prospektversand bzw. Winterkarte Neuschönau

Informationen:
Tourismusbüro Neuschönau, www.neuschoenau.de, Tel. 08558/960328 oder Besucherzentrum Hans-Eisenmann-Haus, Tel. 08558/96150
Anreisetipp bzw. Rückfahrt mit dem Bus
Von Weihnachten bis Mai verkehren die Winterigelbusse Anfahrt bis Waldhäuser Ausblick möglich, für die "Weitwanderer" bietet sich die Rückfahrt ab Waldhäuser Ausblick nach Neuschönau an.

»Fahrplan Winter-Igelbus zum Download PDF

Rodeln: Der Winterweg vom Lusengipfel und die Lusenstraße bis Waldhäuser Ausblick sind beliebte Strecken zum Schlittenfahren. Es lohnt sich, den Rodel mitzunehmen!


 


Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/winterland/schlagzeilen/langlauf-von-arber-dreisess.jpg

/bilder/winterland/schlagzeilen/ski-zirkus-hoch-3.jpg